AKTUELLES - 2019



08.03.2019 - 15.03.2019

U17 - Weltmeisterschaft in Las Vegas - USA!

Steiner Victoria vom KSV-Rum schafft mit 12 Österreichischen und 23 Tiroler Rekorden den achten Platz!

 

Die junge Athletin vom KSV-Rum konnte sich als einzige österreichische Athletin für dieses Großereignis qualifizieren.

Zusammen mit Mama Sabine und Papa Harald als Betreuer ging es über den großen Teich nach Amerika.

Natürlich war die Aufregung sehr groß, denn dies war die weiteste Reise in Victorias noch junger Karriere.

Für das Tiroler Nachwuchstalent war es zugleich auch der erste Wettkampf in der U-17 Klasse

und in der neuen Gewichtskategorie -71,00 kg. Somit hatte es Victoria mit neuen Gegnerinnen zu tun.

Schon bei der Starterliste wurde klar, dass es unheimlich schwierig sein wird um Medaillen mit zu kämpfen.

Zu stark waren die älteren Athletinnen aus der ganzen Welt.

Trotzdem zeigte Victoria einen beherzten Wettkampf und blieb nur ganz knapp unter ihren Bestleistungen.

Im Reißen schaffte die Athletin 76,00 kg und sicherte sich den achten Zwischenrang.

Im Stoßen wollte Victoria nochmal richtig angreifen und stemmte 97,00 kg in die Höhe. 

Sie konnte ihre Platzierung halten und auch im Zweikampf (173,00 kg) wurde es schlussendlich der achte Platz.

Mit diesen tollen Leistungen konnte sich Victoria zudem gleich 23x in die Tiroler Rekordlisten eintragen.

Als Draufgabe darf sich Victoria gleich über 12 neue österreichische Rekorde freuen - Wahnsinn!!

Den Sieg in Victorias Gewichtsklasse holte sich eine Athletin aus Mexico. 

Auf den weiteren Plätzen folgte eine Athletin aus Amerika und eine Peruanerin erreichte Platz drei.

Wie schon erwähnt waren Mädchen aus der ganzen Welt angereist und die junge Tirolerin konnte

sich vor den zwei Gewichtheberinnen aus Taipeh und Australien sowie einer Griechin platzieren.

Natürlich konnte Familie Steiner auch den amerikanischen Lifestyle hautnah miterleben 

und die vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen wurden ebenfalls bestaunt.

Liebe Victoria - die Tiroler Gewichtheberfamilie gratuliert dir recht herzlich zu dieser super tollen Platzierung!!!

 

Ergebnisbuch U17-Weltmeisterschaft 2019: 

 

Video vom Wettkampf Steiner Victoria U17-Weltmeisterschaft 2019

 


09.03.2019

KSC Bad Häring/Kufstein verliert erste Bundesligarunde gegen SK Vöest Linz I

 

Mit einem übermächtigen Gegner hatten es die Bad Häringer Gewichtheber in der ersten Runde der Bundesliga zu tun.

Mit Titelverteidiger SK Vöest Linz I kam der amtierende österreichische Mannschaftsmeister nach Bad Häring.

Von Anfang an war klar, dass es für die Hausherren leider nichts zu gewinnen gibt. 

Sammer Markus ist derzeit bei der Bob-WM in Amerika und auch Kirchmair Andreas konnte nicht antreten.

Obwohl die Bad Häringer Mannschaft mit Ritzer Armin, Leitner Florian, Sammer Thomas, Unterladstätter Andreas und

dem Jugendlichen Benkö Niclas fleißig Punkte sammelten wurde der Wettkampf mit 0:6 verloren.

Die Linzer zeigten einen starken Wettkampf und vor allem Martirosjan Sargis zeigte sensationelle Leistungen.

Mit sechs gültigen Versuchen und gewaltigen 200,00 kg im Stoßen war er der große Star in der VS Bad Häring.

Er befindet sich in der Vorbereitung für die Europameisterschaft und ist schon gewaltig in Form.

Die beste heimische Leistung an diesem Abend zeigte Ritzer Armin

Trotz leichten Schulterproblemen zeigte er 314,25 Sinclairpunkte und durfte sich über drei neue

Tiroler U23-Rekorde in der Kategorie -81,00 kg freuen.

Zudem wurde dem jungen Bad Häringer eine Auszeichnung und eine Prämie vom Tiroler Gewichtheberverband verliehen.

Er wurde für seine Erfolge bei der Allgemeinen Staatsmeisterschaft 2018 in Braunau geehrt.

Dort konnte er die Goldmedaillen im Stoßen und Zweikampf in der Kategorie -77,00 kg gewinnen.

Trotz der klaren Niederlage war die Stimmung in Bad Häring wieder gewaltig und auch die

gegnerische Mannschaft aus Linz bedankte sich für den gespendeten Applaus.

 

KSC Bad Häring/Kufstein - SK Vöest Linz I  0:6  

 


09.03.2019

Tiroler Schüler & Jugendmeisterschaft in Bad Häring!

Lamparter Anna vom KSV-Rum mit 20 neuen Tiroler Rekorden!

 

Beim ersten Wettkampf im neuen Jahr wurden die Tiroler Schüler-u. Jugendmeisterschaften in Bad Häring ausgetragen.

Vier Nachwuchsathletinnen und sechs Nachwuchsathleten konnten sich in die Ergebnislisten eintragen

und zeigten dem zahlreichen Publikum schon am Anfang des Jahres tolle Leistungen.

Die Technik konnte in der Winterpause stark verbessert werden, aber auch in der Leichtathletik waren alle gut vorbereitet.

Mit Czerwenka Anna (SC Kroftlaggl - U11) und Kreisser Jonathan (KSC Bad Häring - U13) waren zwei neue

Gewichtheber zum ersten Mal am Start. Beide zeigten sechs gültige Versuche und durften

den Siegerpokal und die Goldmedaille in ihren Altersklassen mit nach Hause nehmen.

Zahlreiche Fans feuerten auch die Mathes-Schwestern, Marie und Julia, lautstark an.

Sie waren zwar sichtlich nervös, zeigten aber tolle Leistungen und hatten große Freude mit

den ersten Plätzen und den gewonnen Preisen in den Altersklassen U9 und U11.

Für die beste Punktemarke bei den Schülern sorgte Stöckl Josef vom KSV-Rum. 

Natürlich durfte er sich über Platz 1 in der U11-Klasse freuen und ist bereits bestens für die ÖM im April vorbereitet.

Bei den Jugendlichen war mit Lamparter Anna vom KSV-Rum nur ein Mädchen am Start.

Anna zeigte vor allem im Stoßen ihre Klasse und durfte sich über 20 neue Tiroler Rekorde freuen.

Somit war Anna die erste Athletin, die sich in die neuen Rekordlisten eintragen durfte.

Dazu recht herzliche Gratulation und natürlich auch zum Sieg in der U15 (Gewichtsklasse -64kg).

Die Rumer Barth Florian (U15/-55kg) und Uran Maximilian (U15/-73kg) schafften neue persönliche

Bestleistungen und holten sich die Goldmedaillen in ihren Gewichtsklassen.

Aber auch die Bad Häringer Jugendlichen Schlechter Andreas (U15/-67kg) und Benkö Niklas (U15/-61kg)

zeigten dem heimischen Publikum schöne Leistungen und wurden ebenfalls mit Gold belohnt.

Vielen Dank an Unterladstätter Norbert und seinem gesamten Team für den reibungslosen Ablauf und

die Durchführung dieser Tiroler Schüler-u. Jugendmeisterschaften.

 

Tiroler Meisterschaft 2019 U9-U13 (Gewichtheben):  

Tiroler Meisterschaft 2019 U9-U13 (Leichtathletik): 

Tiroler Meisterschaft 2019 U15-U17: 

Zwischenstand Tiroler Schüler-u. Jugendcup 2019:

 


13.02.2019 - 16.02.2019

Trainingslager Skeleton-Gewichtheben in St. Moritz!

 

Steiner Victoria vom KSV-Rum befindet sich zur Zeit mit dem österreichischen Skeleton-Team 

bei einem Trainingslager in St. Moritz in der Schweiz. 

Hier wird natürlich in der Eisbahn bestens trainiert und jeder versucht die schnellste Linie zu finden.

Damit die Vorbereitung für die U17-WM in Las Vegas problemlos weiterlaufen kann

ist die junge Athletin natürlich auch fleißig in der Kraftkammer zu finden.

Auch hier zeigt Victoria vollen Einsatz und mit ihrer Erfahrung im Gewichtheben kann sie ihren

Teamkolleginnen und Kollegen auch einige Tipps geben.

Wir wünschen eine tolle Zeit und natürlich einen reibungslosen Verlauf für die Trainingseinheiten.

 


23.01.2019 - 27.01.2019

GOLD - SILBER - BRONZE für Lamparter Johannes!!

Sensationeller Erfolg für den jungen Rumer bei der Junioren-WM in der Nordischen Kombination!!

 

Lamparter Johannes vom KSV-Rum ist nicht nur im Gewichtheben sehr erfolgreich sondern auch in der

Nordischen Kombination (Skisprung & Langlauf) eine absolute Zukunftshoffnung und ein Versprechen für die Zukunft.

Dies hat er bei der Junioren-WM der Nordischen Kombinierer im finnischen Lahti eindrucksvoll bewiesen.

Der 17-Jährige Rumer holte sich am Schlusstag der WM sensationell die Goldmedaille (Sprung & 10 km Langlauf).

Zuvor durfte er sich schon über Silber (Sprung & 5 km Langlauf) sowie Bronze mit der Mannschaft freuen.

Mit diesem gewonnenen Medaillen sicherte sich Johannes einen Weltcup-Startplatz bis zur Junioren-WM 2020.

Der Tiroler Gewichtheberverband gratuliert recht herzlich zu dieser gewaltigen Leistung!!

 


25.01.2019

TAG der offenen Tür im Sport-Borg Innsbruck!

 

Beim Tag der offenen Tür im Sport-Borg Innsbruck

durfte Steiner Victoria vom KSV-Rum ihre Sportart

Gewichtheben dem zahlreichen Publikum präsentieren.

Natürlich waren alle begeistert und staunten nicht schlecht wie Victoria mit den Gewichten umgeht.

 

Danke an das Sport-Borg für die tolle Unterstützung und die tolle Möglichkeit zur Vorstellung!


01.01.2019 - 05.01.2019

Trainingslehrgang BSFZ Schielleiten!

 

Das neue Gewichtheberjahr hat noch nicht einmal richtig begonnen und schon wieder sind unsere

Tiroler Nationalkaderathleten bei einem Trainingslager fleißig beim trainieren.

Nationaltrainer - Lechner Hans - hat gemeinsam mit Trainer Schandl Herbert die Kaderathleten

in das BSFZ Schielleiten eingeladen um sich zusammen auf die bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten.

Die KSV-Rum Mädls Steiner Victoria und Lamparter Anna sowie Ritzer Armin aus Bad Häring konnten 

eine erfolgreiche Woche absolvieren und die tollen Trainingsmöglichkeiten in der Steiermark nützen.

Begleitet wurden alle drei Kaderathleten wieder vom TGV-Präsidenten Steiner Harald.

Der TGV-Präsident opfert sehr viel seiner Freizeit um unsere Nachwuchshoffnungen bestes zu betreuen.

An dieser Stelle einmal ein großes Dankeschön an Steiner Harald für seinen Einsatz!!